Koproduktionen und Kofinanzierungen

Jedes Projekt ist anders. Individuell.
Und jedes Projekt muss individuell anders gestaltet werden.

Wir arbeiten bei der Planung und Durchführung von nationalen und internationalen Koproduktionen oder Kofinanzierungen möglichst frühzeitig mit der Produktion zusammen, um im komplexen System von – u.a. – Interessen der Beteiligten, deutschen und ausländischen Förderrichtlinien, internationalen Abkommen, Branchenübungen und Gesetzen für unsere Mandanten eine optimale individuelle Struktur des Projekts auszudenken und diese „aus einem Guss“ in maßgeschneiderte Verträge umzusetzen.

Dabei ist uns wichtig, über den juristischen Tellerrand hinaus zu denken, Projekte in ihrer künstlerischen, wirtschaftlichen und rechtlichen „Ganzheit“ zu erfassen und dann möglichst schlanke und effiziente Lösungen anzubieten.